Bandscheibenvorfall - ein schmerzhaftes Leiden

bandscheibenvorfall-ein-schmerzhaftes-leiden.png

In Deutschland erleiden immer mehr Menschen einen Bandscheibenvorfall. Diese Erkrankung kann verschiedene Ursachen haben: eine angeborene Bindegewebsschwäche, eine falsche Belastung oder eine zu schwache Muskulatur an den Wirbeln. Sie äußert sich meist durch starke Schmerzen in Beinen und Armen oder auch einem Taubheitsgefühl in den Extremitäten. Durch verschiedene Therapiemöglichkeiten lassen sich Bandscheibenvorfälle gut behandeln und ein Leben ohne Schmerzen ist wieder möglich. Die Behandlungsmethoden reichen von konservativ, wie beispielsweise mit Physiotherapie, bis operativ. Viele Patienten haben jedoch immer noch Schmerzen, obwohl die Schmerzursache schon behoben worden ist. Für die Behandlung solcher Schmerzen gibt es die so genannte Schmerztherapie.

Ein wunderbarer Ort für eine Diagnose und Behandlung von Bandscheibenvorfällen ist eine orthopädische Privatklinik. Hier wird individuell auf jeden Patienten eingegangen. Durch eine Vielzahl an Therapiemöglichkeiten, langjährige Erfahrung eines Teams aus besten Ärzten und ständige Weiterentwicklung wird eine ideale Behandlung garantiert. Zusätzlich sorgt die moderne Klinik für einen angenehmen Aufenthalt.