Dieser Trip lohnt sich in jeder Beziehung

dieser-trip-lohnt-sich-in-jeder-beziehung.png

Aschaffenburg eine Stadt mit Stil und Kultur. Die über 1500 Jahre alte Stadt hat für ihr stattliches Alter einiges zu bieten. Im schönen Unterfranken gelegen, lädt sie zum Wandern und Entdecken ein. Durch zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, wie das bekannte Schloss Johannisburg, werden jährlich auch viele Touristen in die schöne Stadt gezogen.

Etliche sehr alte Kirchen und Klöster, die oftmals noch sehr gut in Takt sind, laden zu Besichtigungen und zum Staunen ein. Große Glasfenster, hohe Türme und wunderschöne Altare zieren diese jahrhundertealten Bauten. Für den eher weltlich Kultursuchenden bieten die Theater und Spielhäuser der Stadt immer wieder neues und frisches Programm. Alte Klassiker neu aufgelegt und interpretiert, moderne Werke imposant in Szene gesetzt, das ist es, was die Aschaffenburger Theaterlandschaft ausmacht. Wer es jedoch lieber etwas ruhiger mag, sollte auf jeden Fall eines der vielen Museen besichtigen. Unterschiedlichste Werke aus vielen Jahrhunderten und bedeutende Teile der Bayrischen Staatsgemäldesammlung sind unter anderem im Schloss Johannisburg ausgestellt.

Seine wohlverdienten Pausen verbringt man am besten in einen der Parks, die man überall in Aschaffenburg findet. Park Schönbusch, historisch bedeutender Landschaftspark und der bezaubernde Schlossgarten laden zum Ruhen und Entspannen ein. Frisch ausgeruht könnte der nächste Tagespunkt eine ausgiebiger Einkaufsbummel sein. Mit seinen mehr als 700 Läden und Geschäften bietet die Stadt alles, was das Herz begehrt. Von traditionell gefertigten Holzfiguren, über Produkte des täglichen Bedarfs, bis hin zu technischem Schnick Schnack wird einem hier alles unterbreitet.

Bei dieser Vielfalt ist es auch kein Wunder, dass sich zahlreiche große Firmen an diesem attraktiven Standort angesiedelt haben. Die gute Infrastruktur und bedeutende Zusammenarbeit mit der Hochschule lockt vor allem Unternehmen mit Bezug in die ganze Welt und dem Interesse nach Neuem und Fortschritt an. Traditionelle Branchen wie Textilindustrie und Papeterie, aber auch allerlei Unternehmen aus Technik und Elektronik und den metallverarbeitenden Branchen fühlen sich hier wohl. Besonders technisch interessierte Firmen profitieren von der Anbindung an die Hochschule. Berufspraktika, Werkstudenten und natürlich die frischen Absolventen werden gerne genommen. Neuen Wind mit innovativen Ideen sind überall gerne gesehen.

Aber auch Firmen, denen man auf Anhieb gar nicht soviel technisches ansieht, freuen sich über die studentisch kreativen Erfindungen und Neuerungen. So haben unter anderem Maschinenbauer an einer neuen Saugtechnik zur Rohrreinigung gearbeitet. Die Rohrreinigung Aschaffenburg ist immer auf der Suche nach modernen Techniken und Methoden zur Bekämpfung von Rohrverstopfungen und Engpässen. Auch fleißige Techniker werden gerne eingestellt, die dem Unternehmen nicht nur mit Tat, sondern auch mit Rat zur Seite stehen. Man glaubt gar nicht, was frisch gebackene Bachelor für interessante Ideen haben, wie man altbewährte Maschinen noch verbessern kann. Viel innovativ, wie auch kurioses kommt in der Abwasserbeseitigung auf uns zu.