Krankheiten & Therapien

Bei Krankheiten denken wir immer gleich an die schlimmsten. Einfache, alltägliche Krankheiten, wie zum Beispiel ein Schnupfen, werden oftmals nicht mitgezählt. Dabei können auch sie sehr lästig sein. Wer einmal länger als eine Woche erkältet war, weiß das. In den meisten Fällen versucht man mit so genannten Grippemittel dagegen anzugehen, auch Hustensaft und Nasenspray sind gerne gesehen.

Doch es geht auch anders. Wie der Trend beweist, greifen immer mehr Menschen zu den altbewährten Hausmitteln oder gehen zu Naturheilern. Früher haben die Leute auch ohne Medikamente, ohne die berühmte Chemiekeule, eine kleine Erkältung überstanden.

Bei normalen bakteriellen oder viralen Erkrankungen mag die natürliche Variante sehr erfolgversprechend sein, bei schwereren Beschwerden sollte man jedoch einen Mediziner aufsuchen, der speziell hierfür ausgebildet wurde. Unfallschäden aller Art, angeborene oder chronische Krankheiten bedürfen einer besonderen Pflege und sollten gut diagnostiziert werden.

In diesem Kapitel wollen wir Ihnen von Omi's Hausapotheke bishin zu neuen Medizintechniken, ebenso deren Anwender wie Ärzte, Heilpraktiker und Kliniken vorstellen. Ganz nach dem Motto: "Von Salbeitee bis Privatklinik".