Körper & Geist

Du bist, was du ist! Diesen Satz kennen viele Leute, aber nur wenige nehmen ihn wirklich ernst und leben danach. Viel zu viele essen einfach das Nächstbeste, was ihnen über den Weg läuft und denken nicht darüber nach. Hauptsache man fühlt sich satt.
Dass der Körper jedoch bestimmte Vitamine, Mineralien und dergleichen braucht, wird nicht bedacht.

Die Folge davon sind vermehrte Mangelerscheinungen, die oft schleichend kommen und am Anfang gar nicht richtig bemerkt werden. Stumpfes Haar, trockene Haut, Müdigkeit und weitere Erscheinungen werden oft auf das Wetter oder die aktuelle Lebenssituation geschoben. Kaum einer bedenkt seine Ernährungsweise.

Gesunde Mahlzeiten muss wieder mehr Beachtung geschenkt und in den Lebensalltag integriert werden. Nur weil es gesund ist, heißt es nicht, dass es nicht schmeckt. Ganz im Gegenteil, wir sind es einfach nicht mehr gewohnt. Frische Aromen kommen uns durch die vermehrte Aufnahme von Schnellgerichten und Fertigprodukten immer fremder vor und sind dadurch Neuland für unseren Gaumen.

An dieser Stelle wollen wir Ihnen deshalb Wege präsentieren, wie Sie Ihre Ernährung einfach ergänzen - nicht umstellen - können. Trauen auch Sie sich an einfache gesunde Gerichte und probieren etwas Neues aus. Und wenn Sie denken, dass gesunde Küche mehr Zeit in Anspruch nimmt als das so genannte "fastfood", dann lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen.